Meeresreptilien hautnah – Meeres-Schildkröte Caretta in Griechenland, Kreta

Wenn man zur richtigen Zeit am Ende der „Fressmeile“ Ierapetras sitzt, kann man mit dem Besuch einer Meeres – Schildkröte rechnen. Erwartungsvoll reckt sie den Kopf aus dem Wasser, sieht nach ob es vielleicht was Leckeres gibt, paddelt ein bisschen herum und taucht wieder ab. Auch beim Schwimmen und schnorcheln leisten uns die imposanten Tiere manchmal kurz Gesellschaft, bevor sie gemächlich weiter ziehen. Im Frühsommer verteilen sich dann die Gelege der Caretta Caretta an vielen Stränden Kretas, die dann von Tierschützern eingezäunt und bis zum Schlüpfen der Kleinen im Spätsommer betreut werden.  

Was ist die unechte Karettaschildkröte?

Das Zuhause des Reptiles befindet sich in allen tropischen und subtropischen Meeres. Zu ihrem Aufenthaltsort gehört auch das Mittelmeer. Die Eier werden durch die weibliche Schildkröte an Sandstränden vergraben. Nachdem die Jungen geschlüpft sind, wandern diese schnurstracks ins Meer. 

Zur bevorzugten Nahrung der Karettaschildkröte zählen Seegras, Krebse, Kopffüsser, Quallen, Seeigeln und andere Kleintiere. 

Text und Foto: Ulla

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen
Comment reconnaître des couverts en argent authentique. © 2023 fashion hair. Life in miniature is a one stop shop for enthusiasts of model railways, scalextric, and airfix models.