glück

Kann man am Meer gluecklich werden Was uns magisch anzieht 20240622 104801 0000

Kann man am Meer glücklich werden? Was uns magisch anzieht

Meer und Glück: Magische Anziehungskraft & wissenschaftliche Glücksmomente
Tauche ein in die blaue Glückseligkeit!

Erfahre, warum das Meer unsere Seele berührt und wie es uns glücklich macht:

Wissenschaftliche Erkenntnisse: Meerluft, Rauschen der Wellen und der Klang der Möwen reduzieren Stress und Ängste, fördern Glückshormone.
Magische Anziehungskraft: Weite des Meeres symbolisiert Freiheit, Kraft der Natur und positive Kindheitserinnerungen wecken Glücksgefühle.
Atemberaubende Landschaft: Weite Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und schroffe Felsen bieten ein einzigartiges Panorama.
Entdecke, wie das Meer dein Wohlbefinden steigern kann!

Kann man am Meer glücklich werden? Was uns magisch anzieht Read More »

Barfuß am Strand: Die ultimative Anleitung zum Leben am Meer ohne Geld

Barfuß am Strand: Mit diesen Tipps leben Nomaden ohne Geld am Meer

Influencer auf Instagram: Barfuß am Meer leben
Ohne Geld die Welt bereisen? Diese Instagram-Stars zeigen, wie es geht:

@travelwithmegs: Meg Strachan zeigt atemberaubende Bilder von ihren barfuß Abenteuern auf Bali und Thailand. Sie lebt minimalistisch und verdient Geld mit Online-Kursen.
@nomadcouple: Das Paar Chris und Jen Hawkins reist seit 6 Jahren ohne Geld um die Welt. Sie finanzieren sich durch Webdesign und Contenterstellung.
@travelingalex: Alex Ayling lebt als digitaler Nomade auf den Philippinen. Er teilt Tipps zum Leben am Strand mit kleinem Budget und verdient Geld mit Affiliate-Marketing.
Diese und weitere Influencer inspirieren dazu, seinen Traum vom Leben am Meer ohne Geld zu verwirklichen.

Barfuß am Strand: Mit diesen Tipps leben Nomaden ohne Geld am Meer Read More »

Ein Meer aus Glücksseeligkeit - eine Erzählung von Daniela Noitz

Ein Meer aus Glücksseligkeit – Erzählung von Daniela Noitz

Du hast Deinen Kopf auf mein Bein gebettet. Weil es sich eben so ergab. Ich saß und Du kamst zu mir, noch ein wenig verträumt, versponnen in das Geschehene, das das Leben uns schenkte. Versonnenen streicht meine Hand durch Dein Haar. Du hältst die Augen geschlossen, während ich Dich ansehe, nur ansehe und meine Hand das Übrige tut. Wir sind zurück am Strand. Man kann nicht ewig schwimmen. Der Mensch ist nicht für das Wasser gemacht. Er kann darin bleiben, eine gewisse Zeit, doch irgendwann muss er wieder heraus. Auch wenn es das Wasser der Glückseligkeit ist. Man hält es nicht aus, nicht für immer. Langsam trocknet meine Haut, während es noch nachwirkt und meine Hand die Feuchtigkeit aus Deinem Haar streift. Wir sind gemeinsam geschwommen.

Ein Meer aus Glücksseligkeit – Erzählung von Daniela Noitz Read More »

Nach oben scrollen
Ich verliebe mich jeden tag neu, aber immer in dich !. Finde hier romantische zitate und beziehungstipps, die deinem partner ein lächeln ins gesicht zaubern. Ine auswahl an bücher von wilhelm busch auf.